Please Enter Your Search Term Below:
 Websearch   Directory   Dictionary   FactBook 
  Wikipedia: Kladow

Wikipedia: Kladow
Kladow
Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie.

Kladow ist der südlichste Ortsteil des Berliner Bezirkes Spandau. Es wird im Norden vom Ortsteil Gatow, im Osten und Südosten von der Havel und im Westen und Südwesten vom Land Brandenburg begrenzt. Im Land Brandenburg befinden sich auch weitere Nachbardörfer Sacrow und Groß-Glienicke. Mit rund 11500 Einwohnern gehört Kladow zu den Teilen der Hauptstadt, die ihren dörflichen Charakter erhalten haben.

Mit einer ersten urkundlichen Erwähnung als Clodow im Jahre 1276 ist Kladow die älteste ländliche Ansiedlung Spandaus. Eine intensivere Besiedelung des vormaligen Bauerndorfs beginnt jedoch erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Im Rahmen der Schaffung Groß-Berlin wird Kladow 1920 in Spandau eingemeindet und damit Teil Berlins. In den Jahren 1934/35 wird der Flugplatz Kladow errichtet, der nach dem Krieg Gatow zugeschlagen wird und als Flugplatz Gatow neben Tempelhof und Tegel einer der drei Berliner Flughäfen ist, die während der Blockade die aliierte Luftbrücke möglichen machen.

Heute zeigt sich Kladow als Dorf in der Millionenstadt. Gebäude wie das Gut Neukladow (1800) und die Dorfkirche (1818) datieren zurück bis ins 17. und 18. Jahrhundert. Allerdings wurden in Kladow auch viele Neubausiedlungen errichtet, denen unter anderem das 1910-12 erbaute Schloß Brüningslinden weichen mußte. Das neueste Bauprojekt auf dem Gebiet des ehemaligen Flugplatzes Gatow ist die so genannte "Landstadt" für Bundesbedienstete. Mit der Einweihung eines neuen Einkaufszentrums hat sich das Leben teilweise aus dem Dorfkern heraus verlagert. Nach wie vor bietet dieser jedoch zahlreiche - teilweise alteingesessene - Geschäfte und Restaurants.

Über die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ist Kladow optimal mit dem Zentrum Berlins verbunden. Bereits 1924 wurde der regelmäßige Busverkehr von und nach Kladow aufgenommen. Heute ist die Stadtmitte unter anderem mit einer Expreßbuslinie innerhalb von 45 Minuten zu erreichen. Zudem fährt die Fähre F10 der BVG täglich zwischen Kladow und Wannsee.

Weblinks


  

From Wikipedia, the free encyclopedia. 
Modified by Geona